Kleine und grosse Umänderungen, die sich auszahlen.

Ein Garten ist niemals statisch, er verändert sich im Laufe der Jahre. Pflanzen wachsen und stehen irgendwann in Konkurrenz zueinander und müssen reduziert werden. Die Witterung nagt oft rau an der Vitalität der Pflanzen, lässt einzelne Triebe oder Äste absterben, welche zu einer Gefahr werden können. Nicht nur das, auch Schädlinge und Krankheiten nisten sich ein und schwächen die Pflanzen.


Pflanzenpflege

Wie wichtig die permanente Pflanzenpflege und der Unterhalt von Wegen und Plätzen, Mauern, Spielgeräten und dergleichen ist, weiss man erst, wenn man selber längere Zeit Besitzer eines Hausgartens ist. In der Tat: wer seinen Garten vernachlässigt, spart auf die Dauer keinen Rappen, sondern macht aus Kleinigkeiten immer mehr heranwachsende Probleme, die es irgendwann mit grossem Aufwand zu sanieren gilt.


Gute Ideen gefragt

In bestehenden Gärten sind gute Ideen für kleine und grössere Veränderungen noch wichtiger als bei einem Neubau. Denn hier gilt es, auf die vorhandenen Elemente Rücksicht zu nehmen und sowohl Altes als auch Neues harmonisch ineinander zu fügen.

Gartenumänderungen

Selbstverständlich führen wir auch Umänderungen von bestehenden Gärten und Anlagen aus. Gerade in älteren Gärten ergeben sich immer Möglichkeiten, auch mit überschaubarem Aufwand eine überraschend grosse Wirkung zu erzielen! Und auch hier ist unsere Erfahrung, die wir mit derartigen Projekten vorzuweisen haben, entscheidend, um Ihnen bedarfsgerechte Lösungen zu präsentieren, die machbar sind uns sich harmonisch in die bestehende Gestaltung integrieren.